Wie funktioniert das System?

Erkunden Sie die Ozeane mit Hilfe der neuesten Sicherheitstechnologien für die Schifffahrt

Mehr erfahren

Ziel

Wenn Sicherheit ein Synonym für Vergnügen und Freiheit ist

Mehr erfahren

Rezensionen und Medienberichte

Lesen Sie, was Kunden und Medien über den drahtlosen WiMEA Notausschalter berichten

Mehr erfahren

Wie funktioniert das System?

Der drahtlose WiMEA Killswitch umfasst nur wenige Einzelteile: eine Bootseinheit und ein Mann-über-Bord (MOB)-Gerät, das bequem in einem Armband, in der Tasche oder der Schwimmweste getragen werden kann. Das MOB-Gerät wird am Armband montiert, die Bootseinheit im Boot installiert. Die Funktionsweise basiert auf einer Funkübertragung zwischen dem MOB-Gerät und der Bootseinheit. Wird die Verbindung unterbrochen, weil der Träger entweder ins Wasser gefallen ist oder sich fünf bis zehn Meter von der Bootseinheit entfernt hat, wird der Motor sofort abgestellt. Eine zusätzliche Sicherheitsfunktion ermöglicht das neuerliche Starten des Motors nach sechs Sekunden, damit die im Wasser befindliche Person von den anderen Bootsinsassen gerettet werden kann.

explore-illustrasjon-deutch
IC-wimea-protocol

Das WiMEA Protokoll

Das WiMEA ® Protokoll ist eine revolutionäre neue Funktechnologie, die eigens dafür entwickelt wurde,  Bootsführern maximale Freiheit und Sicherheit zu garantieren. Modernste Funktechnologien sind notwendig, damit Mann-über-Bord-Systeme den extrem hohen Anforderungen an Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit genügen und Leben retten können. Aus diesem Grund hat FELL das WiMEA ® Protokoll entwickelt – den Wireless Marine Electronics Algorithm. Das patentierte WiMEA Protokoll ist eine Revolution auf dem Gebiet der Funkwellenmodulation – entwickelt für Ihre Sicherheit und die Ihrer Passagiere.

ale-produkter-explore-DE

Ziel

Der drahtlose WiMEA Notausschalter bietet Sicherheit und schützt vor Unfällen, ohne jene Freiheit einzuschränken, die den Reiz von Bootsfahrten ausmacht. Bei zahlreichen Kunden ist der drahtlose WiMEA Notausschalter bereits im Einsatz, und die Begeisterung ist groß. Lassen auch Sie sich begeistern! Genießen Sie das Fischen, die Wellen oder haben Sie einfach Spaß – kein Kabel stört Ihr Vergnügen. Der drahtlose WiMEA Notausschalter setzt neue Maßstäbe für Technologien in der Hobbyschifffahrt.  

mob-cirkle-DE

F R E E D O M

fisker-DE

W E A R A B L E

Yellow-MOB-unit-DE2

Was ist die Sicherheit wert?

hånd i hånd

Schwimmweste. Zertifizierte Prüfung zum Bootsführer. Elektronische Karten und GPS. Killswitch. Alles für die Sicherheit auf See. Der Wert dieser Dinge lässt sich nicht in Zahlen angeben, man kann aber sagen, dass aus individueller und gesamtwirtschaftlicher Sicht diese Investitionen dazu beitragen, die Sicherheit auf See und das Vergnügen am Bootsfahren zu steigern. Und je sicherer, desto vergnüglicher.

Der Grad der Sicherheit, der sich durch diese Geräte und Wissen gewinnen lässt, hängt vom richtigen Gebrauch ab. Es ist wichtig, dass Sie daran denken, die Schwimmweste anzuziehen, dass Sie sich an Ihre Ausbildung erinnern, dass das GPS und die elektronischen Karten auch verwendet werden. Und dann ist da natürlich der Notausschalter. Und der steht, das wissen wir, selten an erster Stelle der Beliebtheitsskala. Bis dato nicht verwunderlich.

Ein Kabel hat viele Nachteile, vor allem die Tatsache, dass es einfach nicht verwendet wird.

Es sieht doch meist so aus: Viele Bootsfahrer fühlen sich durch das Kabel des Notausschalters eingeschränkt. Die Unannehmlichkeiten werden größer, je länger man sich auf See befindet, mit dem Ergebnis, dass man auf den Notausschalter komplett verzichtet. Man montiert ein Gummiband oder einen Klettstreifen ans Steuer und macht weiter wie gewohnt. In den meisten Fällen passiert auch nichts.

Aber was, wenn der Bootsführer über Bord geht? Jeder, der schon einmal Zeit auf See verbracht hat, weiß, wie leicht das passieren kann. Ohne Notausschalter fährt das Boot ungebremst auf seinem Kurs weiter, auch ohne Lenker an Bord. Oft ist es dabei schon zu Unfällen gekommen, der Fahrer im Wasser von seinem eigenen Boot überfahren – ein Horrorszenario mit schrecklichen Folgen, wie man sich denken kann. Der Gedanke an solche Situationen hat uns bewogen, einen funkgesteuerten elektronischen Killswitsch zu erfinden. Wir wollen mit unserer Arbeit zur Rettung von Menschenleben beitragen.

Sicherheit und Freiheit in gleichen Maßen. Die Weltneuheit.

Die Bewegungsfreiheit ist ein essentieller Faktor beim Bootssport. Man will sich frei im Boot bewegen können, um mit den anderen zu reden oder eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, denn das macht einen Tag auf See erst so richtig schön. Bisher war der Bootsführer durch seinen Notausschalter jedoch sehr eingeschränkt, oder genauer gesagt durch das Kabel. Wenig überraschend haben die meisten zugunsten einer höheren Flexibilität auf das Sicherheitssystem verzichtet.

WiMEA bietet Ihnen beides, Sicherheit und Bewegungsfreiheit – zu 100 %. Sie können das MOB-Gerät am Handgelenk oder in der Hosentasche tragen, ganz wie Sie möchten. Wichtig ist nur, dass Sie es immer bei sich tragen. Denn so gewährleisten Sie Ihre eigene Sicherheit und die Ihrer Passagiere.

Referenzen und Rezensionen

Wir sind dankbar für die große Anzahl zufriedener Kunden, die jetzt mehr Freiheit und Mobilität trotz erhöhter Sicherheit an Bord erleben. Das System ist heute schon auf hunderten von Booten im Einsatz, und die Zahl wächst ständig. Lesen Sie hier einige Bewertungen.

explor3

Ein geniales Produkt. Hab es soeben im Boot eingebaut und es funktioniert prima. Unglaublich einfach zu installieren. Empfehlenswert!

– Martin G. Karlsen

Kris-i-sjøen

WiMEA in einer Nachrichtensendung auf TV2. Wir hoffen, dass der drahtlose WiMEA Notausschalter auf Sie und die Ihren beim Bootsfahren gut aufpasst. Vergessen Sie nicht, immer eine Schwimmweste zu tragen und einen Killswitch zu verwenden.

WiMEA bietet Freiheit und Mobilität auf See!

Sehen Sie sich den Clip von TV2 an.